Karl Kraus
[Bitte um Unterstützung für Else Lasker-Schüler]

Die Dichterin Else Lasker-Schüler lebt in schwerer materieller Bedrängnis. Ihre Sorge um die Notwendigkeiten des Tages ist jetzt so ernst geworden, daß der unterzeichnete Kreis von Freunden und Verehrern sich verpflichtet fühlt, mit der dringenden Bitte um Unterstützung an alle jene heranzutreten, bei denen er Verständnis für das dem Geschmack der Zeit noch entrückte Werk der Dichterin und darum auch Teilnahme an ihrer Lebenssorge voraussetzt.

Die Geldgeschenke — auch kleine sind willkommen — bitten wir mit der Bezeichnung „für Else Lasker-Schüler“ an die Adresse des Herrn k. k. Universitätsprofessors Dr. Walter Otto, Wien, XIX., Gebhardtgasse 1 gelangen zu lassen. Mit dem Ergebnis der Sammlung wird der Dichterin eine Namenliste der Geber überreicht werden.

Pauline Fürstin zu Wied
Selma Lagerlöf
Richard Dehmel
Karl Kraus
Adolf Loos
Helene Fürstin Loutzo
Karin Michaelis
Peter Nansen
Walter Otto
Arnold Schönberg

[Die Fackel, 24. Jg. (1913), Heft 1 (Januar 1913), S. 57]

Keine Kommentare möglich.