Paul Boldt
Hinrichtung 1913

Er heult ein Dunkeln. Horch! — — Sie kommen. Hui!
Er schwirrt hervor wie eine Fledermaus
Gegen die Wände. Fort! Er will heraus; —
Der Geistliche beginnt: „Ich bitte Sie“ — —

Er sitzt, rutscht wie ein Affe auf dem Steiß
Zwischen den Pfaffen durch; der fällt zusammen.
Aber die Wärter greifen ihn, die strammen
Geübten Männer schnaufen voller Schweiß.

Sie trugen ihn. Er ließ Urin, er riss
Die Hände los zum Schutz an seinen Hals.
Er schnatterte, er sah nichts weiter als

Den Herrn im Frack: ta-ta-ta-ta-ta-tattt!
Die Zunge hobelte noch Wortsalat,
Als ihr das Beil wild durch die Wurzel biss.

[Die Aktion, 3. Jg. (1913), Heft 7 (12 Februar1913), S. 210]

Keine Kommentare möglich.