Rechte

Die Zusammenstellung der Materialien („Sammelwerk“) steht unter einer Creative Commons Licence, genauer: cc by-nc-sa 3.0. Das heißt, grob gesprochen, sie dürfen die Zusammenstellung verwenden und weiter verbreiten, sofern dies nicht zu kommerziellen Zwecken erfolgt, der Urheber (siehe Impressum) genannt wird und eine Weitergabe unter gleichen Bedingungen erfolgt (siehe aber auch Haftungsausschlüsse im Lizenztext).

Die einzelnen, in Literatur 1913 wiedergegeben Materialien unterliegen nach Meinung des Herausgebers weder urheberrechtlichem Schutz noch die konkrete Textgestalt den Regelungen des Editionsschutzes, weil die entsprechenden Fristen nach deutschem Recht abgelaufen sind. Bei einer Weiterverwendung / -veröffentlichung / -bearbeitung bedenken Sie aber bitte, dass Sie für die Rechtmäßigkeit der Verwendung selbst verantwortlich sind. Aus der Tatsache, dass der Herausgeber von Literatur 1913 davon ausgeht, dass die Materialien nach deutschem Urheberrecht gemeinfrei sind, können Sie nicht folgern, dass dies für eine Verwendung unter der Rechtsordnung, unter der ihre Verwendung steht, gilt. Dementsprechend kann der Herausgeber von Literatur 1913 nicht für etwaige Rechtsfolgen einer Weiterverwendung, sei es im In- oder Ausland, haftbar gemacht werden.